top of page

Natürlich Atmen: Die gesundheitlichen Vorteile von BIO-Duftkerzen



Das Bewusstsein für die eigene Gesundheit und Umwelt wächst stetig. Immer mehr Menschen suchen nach Wegen, ihr Zuhause nicht nur gemütlich, sondern auch gesundheitsfördernd zu gestalten. Duftkerzen, als Teil dieses Trends, bieten eine faszinierende Möglichkeit, dein Wohlbefinden zu steigern, ohne dabei die Gesundheit zu beeinträchtigen. Dieser Artikel wirft einen detaillierten Blick auf die gesundheitlichen Vorteile von BIO-Duftkerzen und bietet wertvolle Einblicke für alle, die ihr Heim bewusst gestalten möchten.


Was sind BIO-Duftkerzen?


BIO-Duftkerzen unterscheiden sich von anderen Duftkerzen durch die Verwendung von rein natürlicher Inhaltsstoffe. Während herkömmliche Duftkerzen oft auf petrochemische Wachse, synthetische Duftöle die so gar nicht in der Natur vorkommen und künstlichen Farbstoffen basieren, setzen BIO-Kerzen auf natürliche Wachse wie Sojawachs und ätherische Öle für den Duft. Diese Inhaltsstoffe werden nachhaltig gewonnen und sind frei von schädlichen Zusätzen, was sie zu einer gesünderen Wahl für das Innenraumklima macht.


Gesundheitliche Aspekte von BIO-Duftkerzen


Die gesundheitlichen Vorteile von BIO-Duftkerzen sind vielfältig. Im Gegensatz zu konventionellen Kerzen, die beim Abbrennen schädliche Substanzen wie Toluol und Benzol freisetzen können, bieten BIO-Kerzen eine saubere Alternative, die das Risiko von Kopfschmerzen, allergischen Reaktionen und anderen gesundheitlichen Problemen minimiert.


Luftqualität und Innenraumklima


BIO-Duftkerzen tragen durch die Abwesenheit schädlicher Chemikalien zur Verbesserung der Luftqualität bei. Sie sind besonders vorteilhaft für Haushalte mit Kindern, älteren Menschen oder Personen mit Atemwegserkrankungen.


Allergien und Empfindlichkeiten


Menschen mit Allergien oder chemischen Sensitivitäten finden oft Erleichterung durch den Wechsel zu BIO-Duftkerzen, da diese frei von aggressiven Chemikalien sind, die Irritationen oder allergische Reaktionen hervorrufen können.


Psychologische und physische Vorteile


Neben den direkten gesundheitlichen Vorteilen bieten BIO-Duftkerzen auch psychologische und physische Benefits. Die natürlichen Aromen von ätherischen Ölen beeinflussen unsere Sinne. Sie können tief entspannend wirken und Stress abbauen. Lavendelöl beispielsweise ist bekannt für seine beruhigenden Eigenschaften und kann die Schlafqualität verbessern.


Tipps zur Auswahl und Verwendung


Bei der Auswahl von BIO-Duftkerzen sollte auf Zertifizierungen und die Transparenz der Inhaltsstoffe geachtet werden. Es ist wichtig, Kerzen zu wählen, die klar als BIO oder natürlich gekennzeichnet sind. Aromen wie z.B. Ananas oder Duftmischungen wie z.B. Apfelstrudel-Aroma oder der Duft nach frisch gewaschener Wäsche sind nicht natürlich, sondern bestehen meist aus synthetischen oder natürlichen geruchsneutralen Trägerölen, welchen die Duftstoffe einer bestimmten Pflanze als künstliche oder natürliche Stoffe in hochkonzentrierter Form beigegeben wurden.


Die richtige Verwendung ist ebenfalls entscheidend für die Maximierung der Vorteile. Es wird empfohlen, Duftkerzen in gut belüfteten Räumen zu verwenden und sie nicht über längere Zeiträume brennen zu lassen, um eine optimale Luftqualität zu gewährleisten.





bottom of page